Schleswig-Holstein Prüfung

Die erfolgreichen Prüflinge mit ihren Facharbeitsthemen sind:

  • Hartkopf, Britta - Fütterungsbedingte Erkrankungen des Bewegungsapparates beim Hund
  • Mehrtens, Heimke - Differentialdiagnose der sichtbaren Ödeme des Körperstamms am Beispiel von Pferd und Rind
  • Sievers, Tanja - Fertilitätsstörungen beim weiblichen Rind
  • Schuster-J., Heide - Ursachen der Störung des Milchflusses bei Erstkalbinnen und deren mögliche Behebung
  • Köhler, Anja - Wegbegleiter von hier nach da
  • Haas, Anja - FORL, eine Zahnerkrankung bei Katzen
  • Rommerskirch, Sonja - Muttermilch - der Grundstein für ein gesundes Hundeleben
  • Lass, Christina - Die canine Leishmaniose - Einschleppung, Gefahren und der richtige Umgang bei Erkrankung
  • Riemer, Merle - Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine in der Pferdefütterung
  • Bessert-Nettelbeck, Laura - Das myofasziale Schmerzsyndrom und seine Auswirkungen auf die Biomechanik des Pferdes 

Alle hier aufgeführten Kollegen(innen) haben die Prüfung bestanden.

Die Absolventen erhalten mit dem Bestehen der Prüfung die Berechtigung zum Führen des gesetzlich geschützten Verbandszeichens.

Die Prüfungskommission möchte allen Absolventen nochmals herzlich auf diesem Wege gratulieren und viel Erfolg und Freude an ihrem weiteren beruflichen Werdegang wünschen.
Ein herzliches Dankeschön auch an alle Hundeführer mit ihren lieben und geduldigen Vierbeinern.
Die Vorstandschaft freut sich auf einen regen Kontakt mit den neuen Kollegen und ist zu jeder Zeit für Fragen und Anliegen da.