Fortbildungen

Sie möchten auch Ihren Termin hier und in unserer Zeitung „Der Tierheilpraktiker“ veröffentlichen?

Dann schicken Sie eine Mail mit den folgenden Infos an Kathi Timmer: redaktion.kt@thp-verband.de

  • Seminartitel
  • Kurze Beschreibung
  • Ort
  • Kontakt
  • Veranstalter
  • Datum

Es besteht kein Anspruch auf eine Veröffentlichung.

 

Weitere Online-Angebote (Video-Kurse, Aufzeichnungen etc. ohne festes Datum)

Die Blutegelbehandlung in der Tierheilpraxis - THP Yvonne Koppers

Gesetzeskunde für Tierheilpraktiker - Tierheilpraxis & Naturheilschule Prester

Das ABC der Hundeernährung - THP Nicole Wurster in Kooperation mit der Tierheilpraixs & Naturheilschule Prester

Die Facharbeit beim THP-Verband - Tierheilpraxis & Naturheilschule Prester (Hinweis: Mitglieder des THP-Verbandes bekommen die Kursgebühr zu 100% vom Verband erstattet!)

Werbe- und Marketingstrategien für THPs - Teil I - THP Nicole Wurster in Kooperation mit der Tierheilpraxis & Naturheilschule Prester

Werbe- und Marketingstrategien für THPs - Teil II - THP Nicole Wurster in Kooperation mit der Tierheilpraxis & Naturheilschule Prester

 

 

 

Als iCal-Datei herunterladen
Genickschonende Halfter und Zäume
Dienstag, 28. September 2021
Aufrufe : 48
Kontakt www.thp-prester.de

Dein Pferd schlägt häufig mit dem Kopf, obwohl keine Insekten herumschwirren? Es ist unruhig beim Auftrensen? Geht gegen die Hand? Hält sich im Rücken fest? Kaut nicht ab?

Die Ursachen für solche Auffälligkeiten können im Genick deines Pferdes liegen.

Schlag- und Sturzverletzungen, aber auch Reitweise, Halfter und Trensen verursachen nicht selten Blockaden und Verletzungen, die das Pferd weit über sein Genick hinaus beeinträchtigen und schädigen können.

Themen dieses Webinars: Wie wirken Halfter und Zäume auf das Genick des Pferdes? Welche weiteren sensiblen Punkte des Pferdekopfes können betroffen sein? Wie wirkt das NeXaver-Prinzip?

Dozentinnen: Michaela Wolf, Entwicklerin der Marke NeXaver, Eva Winter, Team NeXaver
Zeitrahmen: 1,5 Stunden
Geeignet für: interessierte Laien und (angehende) Therapeuten
Kursgebühr: Kostenlos

ANMELDEN.

Ort Online